DiCaprio calls for action on climate change in Oscars speech

Leonardo DiCaprio has won an Academy Award for best actor for his role as a betrayed 19th century frontiersman in The Revenant. The nomination was DiCaprio’s fifth in an acting capacity but it is the first time he has won an Oscar. The actor used his acceptance speech to warn about the effects of global warming, saying “Let us not take this planet for granted. I do not take this night for granted”

https://embed.theguardian.com/embed/video/film/video/2016/feb/29/dicaprio-calls-for-action-on-climate-change-in-oscar-speech-video

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs schreibt Promotionsstipendium aus

Berlin, 28. Mai 2015 – Noch bis zum 30. Juni 2015 können sich Studentinnen und Studenten sowie Absolventinnen und Absolventen deutscher Hochschulen und Universitäten um ein Promotionsstipendium der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs bewerben. Dabei richtet sich die Wissenschaftsförderung nicht nur an Medizinerinnen und Mediziner; auch Akademikerinnen und Akademiker anderer Fachrichtungen wie der Soziologie, der Kommunikations- oder Kulturwissenschaften können ihre Promotionsprojekte zum Themenkomplex „Krebs bei jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 39 Jahre“ bei der bundesweit tätigen Stiftung einreichen.

Ein externes wissenschaftliches Gremium wird die Bewerbungen begutachten. Anfang Oktober findet dann die offizielle Vergabe des Stipendiums statt. Dem Stiftungszweck zur Förderung von Wissenschaft und Forschung für junge Erwachsene mit Krebs entsprechend werden die Doktorandinnen und Doktoranden in ihrer Arbeit zunächst für ein Jahr unterstützt. Sie erhalten eine monatliche Förderung in Höhe von 800 Euro und einen Sachkostenzuschuss von 400 Euro für den Erwerb von Fachliteratur oder für Reisen zu wissenschaftlichen Kongressen.

Junge Erwachsene mit Krebs benötigen eine spezielle medizinische Behandlung und psychosoziale Versorgung. Die im Juli 2014 gegründete Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs will die Therapiemöglichkeiten junger krebskranker Frauen und Männer verbessern. Zudem widmet sie sich dem Aufbau von Versorgungsstrukturen, mit denen spezifische Probleme dieser Patientengruppe besser adressiert werden können. „All die Projekte für junge Erwachsene mit Krebs, die wir uns vorgenommen haben, können wir nur mit einem ausreichenden Spendenaufkommen realisieren“, verdeutlicht Prof. Mathias Freund, Vorsitzender des Stiftungskuratoriums. „Dabei haben wir ein Ziel: Krebs erforschen und Zukunft spenden.“

Die Förderrichtlinien und weitere Informationen zum neuen Promotionsstipendium der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs finden Sie auf der Stiftungs-Website https://www.junge-erwachsene-mit-krebs.de/projekte/promotionsstipendium/.

Spendenkonto der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs:
Postbank, IBAN: DE57 1001 0010 0834 2261 04, BIC: PBNKDEFF

Veröffentlicht unter Kultur | Kommentar hinterlassen