Import Shop Berlin: Marokko ist Partnerland 2011

 Exotische Shoppingmeile unter dem Funkturm eröffnet

Eröffnungsrundgang mit Bürgermeister Harald Wolf: Fünf Tage lang exotisches Erlebnisshopping. Import Shop Berlin findet zum 50. Mal statt. Marokko ist Partnerland 2011
Berlin, 9. November 2011 – Fünf Tage lang exotisches Erlebnisshopping: Seit Mittwoch ist der Import Shop Berlin 2011 unter dem Funkturm geöffnet. 550 Aussteller aus 58 Ländern präsentieren in den Messehallen ein vielfältiges Angebot hochwertiger Waren – von Kunsthandwerk über Schmuck und Bekleidung bis zu Naturwaren und außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenken. Bis Sonntag werden zum 50. Import Shop rund 40.000 Besucher erwartet. Partnerland des diesjährigen Import Shop ist Marokko.

  • Berlins Bürgermeister Harald Wolf, Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, begann seinen Eröffnungsrundgang an dem im Stil eines orientalischen Souks gestalteten Messestand Marokkos. Tahar Amiar, Leiter des Maison de l’Artisan Marokkos, informierte Senator Wolf über das ehrgeizige Entwicklungsprogramm seines Landes zur Förderung des Handwerks. „Deutschland ist einer der wichtigsten Zielmärkte für die Produkte unserer Kunsthandwerker“, betonte Amiar. Senator Wolf wünschte den Ausstellern des diesjährigen Partnerlandes viel Erfolg bei ihren Bemühungen, das Interesse deutscher Kunden an marokkanischem Kunsthandwerk zu erhöhen.

    Weitere Stationen des Eröffnungsrundgangs waren Aussteller aus Kenia und Ghana. Sie stehen im Jubiläumsjahr der Veranstaltung besonders im Fokus, denn schon bei der Premiere im Jahre 1962 – damals noch unter dem Namen „Partner des Fortschritts“ gehörten Kunsthandwerker und Händler aus Afrika zu den Ausstellern.

 Über den Import Shop Berlin

Unter dem Namen „Partner des Fortschritts“ im Jahre 1962 gestartet, lädt Deutschlands exotischste Shoppingmeile alljährlich im November in die Hallen unter dem Berliner Funkturm ein. Im vergangenen Jahr haben sich mehr als 43.000 Besucher die hochwertigen Angebote der Aussteller aus 54 Ländern angesehen und in vielen Fällen auch gekauft. Veranstalter des Import Shop ist die Messe Berlin GmbH. Mehr unter www.importshop-berlin.de

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Über weltculture

Corporate Social Responsibility (CSR) bzw. Unternehmenssozial„Konzept, das den Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit zu integrieren.
Dieser Beitrag wurde unter Artisanat, Kunst abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s